Baubeginn in Gelsenkirchen

Die Baugenehmigung für den, im Bereich der ehemaligen Galopprennbahn entstehenden Neubau einer barrierefreien Wohnanlage in dem Baugebiet „Schloss Horst“ in Gelsenkirchen ist erteilt, sodass der Baubeginn in Kürze erfolgen wird. Die Wohnanlage, die durch die domoplan Baugesellschaft mbH errichtet wird, besteht aus zwei getrennten Gebäudeteilen, die durch eine begehbare Medientrasse unterirdisch miteinander verbunden sind. Das Erdgeschoss des östlichen Gebäudeteils ist für den Betrieb einer Tagespflegeeinrichtung vorgesehen. In den drei Obergeschossen werden 11 barrierefreie Wohnungen entstehen. Im westlichen Gebäudeteil werden 20 barrierefreie Wohnungen errichtet. Um den ökologischen Belangen gerecht zu werden, entschied sich der Bauherr, die GGW Gelsenkirchener Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft mbH für eine Pellet-Heizanlage. Die Fertigstellung der Baumaßnahme ist für März 2016 geplant.