domoplan Baugesellschaft mbH
Europaplatz 14
44575 Castrop-Rauxel
Fon +49 (0) 23 05 • 69 889-00Fon +49 (0) 23 05 • 69 889-00
Fax +49 (0) 23 05 • 69 889-09Fax +49 (0) 23 05 • 69 889-09
info@domoplan.net

domoplan Baugesellschaft mbH
Niederlassung Berlin
Ordensmeisterstraße 15
12099 Berlin
Fon +49 (0) 30 • 71 09 97 0Fon +49 (0) 30 • 71 09 97 0
Fax +49 (0) 30 • 71 09 97 10Fax +49 (0) 30 • 71 09 97 10
info@domoplanberlin.net

domoplan Baugesellschaft mbH
Niederlassung Hamburg
Berzeliusstraße 72
22113 Hamburg
Fon +49 (0) 40 • 73 61 21-0Fon +49 (0) 40 • 73 61 21-0
Fax +49 (0) 40 • 73 61 21-20Fax +49 (0) 40 • 73 61 21-20
info@domoplanhamburg.net
Dipl.-Ing. Klaus-Dieter Schindler
Geschäftsführung (technisch)
Fon +49 (0) 23 05 • 69 889-10Fon +49 (0) 23 05 • 69 889-10
schindler@domoplan.net

Willi Grennigloh
Geschäftsführung (kaufmännisch)
Fon +49 (0) 23 05 • 69 889-50Fon +49 (0) 23 05 • 69 889-50
grennigloh@domoplan.net

Dipl.-Ing. (FH) Victor von Detmering
Leitung Technischer Innendienst /
Bauschäden
Fon +49 (0) 23 05 • 69 889-20Fon +49 (0) 23 05 • 69 889-20
detmering@domoplan.net

Bauingenieur Robert Kläsener
Leitung Technischer Außendienst
Fon +49 (0) 23 05 • 69 889-24Fon +49 (0) 23 05 • 69 889-24
klaesener@domoplan.net

Dipl.-Ing. Bernhard Püschel
Technische Leitung Berlin
Fon +49 (0) 30 • 710997-24Fon +49 (0) 30 • 710997-24
pueschel@domoplan.net

Dipl.-Ing. (FH) Torsten Gutsche
Leitung Technischer Innendienst Berlin
Fon +49 (0) 30 • 710 997-37Fon +49 (0) 30 • 710 997-37
gutsche@domoplanberlin.net

Betreutes Wohnen in Wetter.

Bezeichnung
Konversionsbau,
Historisches Krankenhaus zu 29 Seniorenwohnungen

Auftraggeber
Völker GbR, Witten

Architekt
Dipl.-Ing. C. D. Böllinghaus

Projektdaten
29 Wohneinheiten,
2.070 m² Wohnfläche

Ausführungszeitraum
2013 – 2014

Die domoplan erhielt den Auftrag von der Völker GbR aus Witten zum Umbau des historischen Krankenhauses in 29 Seniorenwohnungen. Das Gebäude aus dem Jahr 1891 wurde im Laufe der Jahre durch diverse An- und Erweiterungsbauten ergänzt. Diese fügen sich harmonisch in das Gesamtbild ein, sodass das Gebäude im Jahr 1985 unter Denkmalschutz gestellt wurde.
Unter Berücksichtigung der Auflagen des Denkmalschutzes wurden die zukünftigen Seniorenwohnungen durch das Architekturbüro Dipl.-Ing. C. D. Böllinghaus aus Witten in das geschichtsträchtige Gebäude integriert. Die Mieter der barrierefreien Wohnungen haben auch die Möglichkeit, ein Betreuungsangebot in Anspruch zu nehmen.

Konversionsbau: Barrierefreie Seniorenwohnungen im historischen Krankenhaus in Wetter
Konversionsbau: Barrierefreie Seniorenwohnungen im historischen Krankenhaus in Wetter
Konversionsbau: Barrierefreie Seniorenwohnungen im historischen Krankenhaus in Wetter
Konversionsbau: Barrierefreie Seniorenwohnungen im historischen Krankenhaus in Wetter
Konversionsbau: Barrierefreie Seniorenwohnungen im historischen Krankenhaus in Wetter
Konversionsbau: Barrierefreie Seniorenwohnungen im historischen Krankenhaus in Wetter
Konversionsbau: Barrierefreie Seniorenwohnungen im historischen Krankenhaus in Wetter
Konversionsbau: Barrierefreie Seniorenwohnungen im historischen Krankenhaus in Wetter
Konversionsbau: Barrierefreie Seniorenwohnungen im historischen Krankenhaus in Wetter